LEEN4227-annalena-fuer-web-1067x800
ANNA LENA HÄUßLER (*1986)

Aufgewachsen ist sie sowohl im Ruhrgebiet, als auch im Allgäu. Nach der Schule absolvierte sie eine dreijährige Bühnentanzausbildung zur staatlich anerkannten Bühnentänzerin bei DANCEWORKS berlin. Es folgten Weiterbildungen in Physical Theater u.a. an der Scuola Teatro Dimitri (CH). 2014 schloss sie ihr Eurythmiestudium an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Alfter) mit einem B.A. ab. Durchgängig wirkte sie künstlerisch an verschiedenen Tanzprojekten mit. Seit August 2014 ist sie Ensemblemitglied der Kompanie Vonnunan.

„Über die Bewegung eine Sprache finden, in welcher der Körper als Ganzes zu sprechen beginnt, eine Wirkung zu entfalten und einen eigenen Kosmos um sich zu bilden. Eine Welt, die nur durch den Betrachter an Realität gewinnt. Dies birgt für mich eine Magie und Faszination, der ich in der künstlerischen Arbeit nachspüre, die nur in der Flüchtigkeit „existieren“ kann und für mich „Fluch und Segen“ zugleich ist…“

vonnunan
FRIEDERIKE HEINE (*1989)

Geboren und aufgewachsen ist sie in Rostock, später in Lübeck. Sie lebte ein Jahr in Vancouver (CAN), und arbeitete dort an inklusiven Eurythmie-Projekten mit Jugendlichen und Erwachsenen mit. 2010 bis 2014 absolvierte sie ein Eurythmiestudium und schloss es mit einem B.A. an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter ab. Neben ihrem Studium sammelte sie bereits vielfältige Bühnenerfahrung und bildete sich intensiv in zeitgenössischer Tanztechnik weiter. Seit Januar 2015 ist sie Ensemblemitglied der Kompanie Vonnunan.

„Mit meiner Arbeit möchte ich Ereignisse schaffen. Momente, die zwischen den Tänzern und den Zuschauern entstehen. Momente, an denen beide teilhaben und in denen beide wirksam teilnehmen.
Ich erforsche besonders den Zusammenhang zwischen ‚sprechender Bewegung‘ und ‚bewegter Sprache‘. Worte und Gedanken werden in Bewegung gebracht und können dadurch neu begriffen, erlebt und anders verstanden werden.“

LEEN3877-evamaria-fuer-web-1067x800
EVAMARIA KOCH (*1987)

Geboren und aufgewachsen ist sie in Halle (Saale). Nach dem Bachelorstudium der Eurythmie, das sie 2012 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter abschloss, verbrachte sie ein Jahr am Tamalpa Institute for Expressive Arts in Therapy and Education (Kalifornien). Dort vertiefte sie ihr Wissen über die Bewegung und den menschlichen Körper. Seitdem übt sie selbständige Workshop- und Unterrichtstätigkeit mit Menschen verschiedener Altersgruppen und sozialer Zusammenhänge aus. Im Mai 2015 schloss sie das Masterstudium für Eurythmie in Schule und Gesellschaft an der Alanus Hochschule ab. Seit August 2014 ist sie Ensemblemitglied der Kompanie Vonnunan.

„Ich bin davon überzeugt, dass künstlerisches Handeln, wie jede Handlung Folgen, Wirkungen, Konsequenzen nach sich zieht. Ich bin darstellende Künstlerin, weil ich darin die Möglichkeit sehe Gesellschaft und Welt positiv zu beeinflussen und zu ihrer Entwicklung beizutragen.”

LEEN4366-rosalie-fuer-web-1067x800
ROSALIE BÄRBEL STARK (*1988)

Geboren ist sie in Schwäbisch Hall, absolvierte sie ihre Schulzeit an der Freien Waldorfschule in Backnang. Es folgte ein einjähriges Praktikum am Theater in der Abteilung Requisite und Bühnenbild. 2008 bis 2012 absolvierte sie ein Eurythmiestudium, das sie mit einem B.A. an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter abschloss. 2013 qualifizierte sie sich außerdem zur Kinder gesund bewegen-Trainerin (ASVÖ). Seit Januar 2013 ist sie Ensemblemitglied der Kompanie Vonnunan.

Ehrlichkeit und Authentizität in der Bewegung bei jedem einzelnen und in der Gruppe ist für mich ein Schlüssel zu einer, für das Publikum spannenden, berührenden und auch unterhaltsamen Eurythmie.

LEEN3764-kirsten-fuer-web-1067x800
KIRSTEN WIEBERS (*1987)

Geboren und aufgewachsen ist sie in der Nähe von Hamburg. Ab 2007 absolvierte sie ein Eurythmiestudium bei 4.D raum für eurythmische ausbildung und kunst in Hamburg. Es folgt die Teilnahme an der Projekt. Bühne der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. 2013 schloss sie dort ihr vertiefendes Eurythmie-Therapie Studium mit einem M.A. ab. Seit Januar 2013 ist sie Ensemblemitglied der Kompanie Vonnunan.

Eine persönliche Motivation für die Arbeit besteht in der Eurythmie selbst. Vom Prinzip her ist Eurythmie die interessanteste und umfassendste Kunst, die ich kenne. Ich hoffe in der Ensemblearbeit eine Eurythmie zu finden, die sich nicht an vorgegebenen Bewegungen und Mustern festhält und trotzdem energetisch gefüllt ist. Ich freue mich auf frische, neue Ideen mit echtem künstlerischem Anspruch. Mir liegt die Eurythmie wirklich am Herzen. Eurythmie in ihren Gestaltungsprinzipien zu erweitern und trotzdem ihre spezielle Qualität zu erhalten ist eine wirkliche Herausforderung für die Zukunft.

LEEN6634-Max-fuer-Web
MAXIMILIAN ENGEL(*1989)

geboren und aufgewachsen in München. 2010-14 studierte er Bildende Kunst Bildhauerei an der Alanus Hochschule, Alfter. 2014 schloss er das Studium mit einem Bachelor of Fine Arts ab. Seit 2014 folgt ein Studium der Bildenden Kunst an der Akademie der Bildenden Künste Wien, bei Heimo Zobernig. Seit 2014 neben der künstlerischen Tätigkeit Projekte in den Bereichen Grafik, Web und Bühnenbild. Seit 2015 Assistenz in der Holzwerkstatt an der Akademie der Bildenden Künste, Wien. Seit 2015 ist er projektweise für die Kompanie Vonnunan tätig.

↑ Zum Anfang der Seite